Das Finale-Projekt Urwald endet

Das erste wirkliche Projekt auf meinem Blog endet wie geplant nach einem Monat. Ziel des Projekts sollte ein Urwald in meinem 200l Aquarium sein, bestehend aus Pflanzen, die die Algenplage überlebt haben.

Folgendes muss ich sagen…drei Wochen einfach nur zusehen habe ich ausgehalten. Es waren auch einige Fortschritte zu bemerken (ebenfalls zu sehen in einem meiner Blogbeiträge über Projekt Urwald:Update Urwald). Jedoch wusste ich, dass der Urwald, den sowohl ich mir als auch meine Fische sich wünschen, nicht mit diesen Pflanzen erreichbar war. Was macht Lea also?

Richtig, Pflanzen bestellen!

Nach gefühlt stundenlangem Einpflanzen und stundenlanger Tauscherei zwischen 112l-Pflanzen und 200l-Pflanzen war ich endlich bei einem Ergebnis, das mich zufrieden gestellt hat/stellt.

Viel üppiges Grün, das mich und meine Fische deutlich glücklicher macht. Leider finden meine Welse vor allem die großblättrigen Pflanzen aber auch zum Fressen gut…um diesen Hunger auf Blätter zu stillen, bekommen sie in nächster Zeit wohl öfter Mal Gemüse wie eine Gurke.

Guten Appetit!🍴

Was denkst du über das Ergebnis, hauptsächlich erzielt durch die neuen Pflanzen? Könnten es noch mehr Pflanzen sein? Meiner Meinung nach auf jeden Fall schon!

img_1859

 

 

 

 

 

Liebe Grüße und schönen Abend! Lea🐠

4 comments on “Das Finale-Projekt Urwald endet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s