„Projekt Urwald“ & die erste Woche meines Blogs

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich über die Folgen meiner „Algen-loswerden“-Gärtnerei berichtet. Das 200l Aquarium wirkt im Moment sehr leer, da es kaum hohe, große Pflanzen, sondern überwiegend neue, kleine Triebe in die aktuelle Pflanzenauswahl geschafft haben. Diesen Umstand sehe ich aber als Gelegenheit, ein (hoffentlich) interessantes Projekt daraus zu gestalten. *Optimist* 👍🏼

Projekt Urwald. Wie stark wachsen die unterschiedlichen Pflanzen innerhalb einer Woche? Kommen die Algen zurück? Und ändert sich das Verhalten meiner Fische, wenn die Pflanzen wieder größer sind? Allgemein: Ist es möglich, dass sich in vier Wochen ohne Mithilfe neu gekaufter Pflanzen eine schöner, beeindruckender Urwald bildet?

Jeden Sonntag wird es ein Update zu Pflanzenwuchs und Zustand meiner Fische geben, bis dann am 16.10. das hoffentlich überzeugende Ergebnis präsentiert wird.

Ich bin offen für Kommentare und Meinungen! Ein Urwald in vier Wochen? Ja oder Nein?

 

Auf das zweite Thema des heutigen Posts werde ich nur kurz eingehen, obwohl es für mich persönlich schon etwas kleines zum Feiern ist: Das Hobby Aquaristik besteht seit genau einer Woche! Ich weiß, es ist nicht der Meilenstein des Jahrhunderts, aber in dieser Woche wurde doch schon einiges erreicht, worüber ich mich natürlich sehr freue.☺️

Was genau wir erreicht haben? 102 Aufrufe, 31 Besucher, 8 Gefällt mir-Angaben und 4 Kommentare! (Stand 17.09.)

Auf jeden Fall geht da noch mehr, aber für die erste Woche ist das kein schlechtes Ergebnis schätze ich. Das kann man auch mal ruhig feiern..mit einem Stück Schokolade..oder doch zwei..oder eventuell einer ganzen Tafel?😅

Schönen Sonntag und liebe Grüße! Lea🐠

4 comments on “„Projekt Urwald“ & die erste Woche meines Blogs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s