Algen-Das Problem…

Für heute auf dem Plan?: Aquarium No.2 – 200l

Wer macht mir den Strich durch die Rechnung?: Algen, und davon nicht zu wenige

Diese ekelhaften, unnützen Algen, die jedes Blatt und jeden Deko-Artikel umranden, wenn man nicht schnell genug ist. 

Die von Algen befallene Brücke im Hintergrund

Blöderweise war ich ein wenig zu langsam, da ich in letzter Zeit oft weg war und es erstmal mit überprüfen der Werte, informieren und Änderung der Beleuchtungsdauer retten wollte.. Satz mit x, das war wohl nix.

Heute, als ich dann endlich mal Zeit hatte, habe ich mich ans Werk gemacht und mal gründlich gegärtnert, gekürzt und umgestaltet. Das Ergebnis? Ein viel zu leeres Aquarium, da überwiegend kleine und jüngere Pflanzen den „Bist-du-von-Algen-befallen? Nein? Dann lebe weiter.“-Test bestanden haben. Die Vorstellung meines 200l Aquariums habe ich deshalb auf später verschoben, ein neues Projekt wird auch bald dazu gestartet.

Teilwasserwechsel nach Aufräumaktion
Die größten Algenprobleme habe ich jetzt hoffentlich hinter mir. Ob meine Fische es mir danken, so viel „ausgemistet“ zu haben? Ich denke nicht. Aber mit Glück ist in zwei, drei oder vier Wochen alles wieder (m)ein kleiner Urwald.🍀

Liebe Grüße und schönen Abend! Lea🐠

Ich freue mich sehr über Meinungen, Kommentare und Kritik! Selber schon mal ein wirkliches Algenproblem? Erzähl mir doch gerne deine Erfahrungen!

Reste meiner Gärtnerei

2 comments on “Algen-Das Problem…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s